121 Archiv - Stadtsportverband Paderborn e.V. - Sport und Freizeit in OWL

Die integrative Paderborner Sportshow mit großem Familiensportnachmittag

Ein Fest für alle sportbegeisterten Paderborner Familien kündigt sich an. Bewegung und Spaß stehen am Sonntag, den 14. November 2010 ab 14 Uhr im Sportzentrum Maspernplatz in der Sportstadt Paderborn auf dem Programm. Von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr werden Spieler vom SC Paderborn und den Paderborn Baskets zu einer Autogrammstunde erwartet, wobei sie auch die Fragen der Fans beantworten wollen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, seine Treffsicherheit beim Torwandschießen des SC Paderborn und am Basketballkorb der Paderborn Baskets auszuprobieren. Ebenfalls dabei sind wie im letzten Jahr die Maskottchen "Holli" und "Luzi" und werden für viel Spaß sorgen.

Sparpaket Sport - Nächsten Sitzungen der Arbeitsgruppe am 24.11. und 25.11.

Der Ausschuss für Sport und Freizeit hat beschlossen, dass sich eine kleine Arbeitsgruppe aus Vertretern des Stadtsportverbandes, des Ausschusses und der Verwaltung in den nächsten Wochen mit den möglichen Vorschlägen zum Sparpaket Sport beschäftigt. Nach den ersten Sitzung am 28.10. und 04.11. trifft sich die Gruppe nun am 24.11 und 25.11. Die Vereine sollen rechtzeitig über die Vorschläge informiert werden, damit Ergebnisse in den Jahreshauptversammlungen 2011 berücksichtigt werden können.

Stadtsportverband Paderborn verabschiedet Elsener Special Olympics Athleten

"Wir haben sogar in den Sommerferien trainiert. Jetzt können wir durchstarten!" Mit dieser Motivation begibt sich eine Abordnung der TuRa Elsen Behindertensport-Abteilung auf den Weg nach Warschau. Dort finden vom 18.-23. September 2010 die "Special Olympics European Summer Games", also die Europäischen Sommerspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, statt.

„Sparen mit dem Sport“ - Gesprächsrunden später

In einem sehr konstruktiven Gespräch zwischen dem Stadtsportverband und der Stadtverwaltung (Sportamt, Kämmerer) wurde am Freitag das Thema „Sparen mit dem Sport“ erneut behandelt. Das komplexe Thema hatte einige Fragen aufgeworfen, die auch in diesem Zusammentreffen noch nicht alle endgültig beantwortet werden konnten. Verband und Verwaltung werden nun intensiv daran arbeiten, die fehlenden Informationen bis zu den Herbstferien zu beschaffen. „Wir wollen in den angekündigten Gesprächsrunden machbare Modelle vorstellen, daher werden wir den Dialog mit den Vereinen in den November verlegen“, so der Stadtsportverbandsvorsitzende Mathias Hornberger

Tom Krane neuer FSJler

Ab dem 01. September 2010 hat der Stadtsportverband Paderborn e.V. im Bereich Behindertensport einen neuen FSJler. Sein Name ist Tom Krane. Tom tritt die Nachfolge von Jasemin Pauli an, die am 30. Juni 2010 ihr FSJ beim Stadtsportverband beendet hat. Tom absolviert beim Stadtsportverband Paderborn sein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport und und unterstützt uns im Bereich Behindertensport. Interessierte für das FSJ-Jahr 2011/2012 können sich schon jetzt beim SSV bewerben.

Sportlerin des Jahres: Jubel über dreifaches Gold

Der Stadtsportverband Paderborn e.V. gratuliert Fabienne Lütkemeier ganz herzlich zum Gewinn der Dressur-Europameisterschaften. Bei der Europameisterschaften der Dressurreiter errang die 20-jährige Reitsportlerin aus Sande dreifaches Gold. Nach dem Sieg mit der Mannschaft der Jungen Reiter und auch im Einzel siegte die für den Reit- und Fahrverein Paderborn startende Lütkemeier auch in der abschließenden Kür.

Guter Start des Dialogs „Sparen mit dem Sport“!

Mit einem konstruktiven und zielführenden Gespräch zwischen dem Stadtsportverband Paderborn und dem Sportamt ist der Dialog „Sparen mit dem Sport“ gestartet. „Wir konnten viele offene Fragen klären und werden nun bis zum Beginn der Gespräche mit den Vereinen zwei bis drei unterschiedliche Gestaltungsmodelle durchrechnen und verwaltungsintern überprüfen lassen“, so Mathias Hornberger, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Paderborn. Weitere Gespräche mit der Verwaltung werden zeitnah folgen. Der Dialog mit den verschiedenen Vereinsgruppen wird zwischen dem 14. September und 7. Oktober stattfinden. Hier will man die Modelle vorstellen und diskutieren, aber auch Gestaltungsideen der Vereine noch berücksichtigen. Die Einladungen zu den Gesprächsrunden werden direkt nach den Sommerferien an alle Vereine verschickt.

Marina Dörenkamp (SV Heide) Preisträgerin 2010

„Das ehrenamtliche Engagement im Sport wurde ihr im Prinzip mit in die Wiege gelegt“, beschrieb Sportjugend-Vorsitzender Philip Krüger den Weg der 21-jährigen Marina Dörenkamp vom SV Heide in seiner Laudatio. Marina Dörenkamp wurde am Donnerstagabend im Rahmen des jährlichen Jugendtags der Sportjugend im Stadtsportverband Paderborn im Sport- und Begegnungszentrum Goldgrund der Sportjugend-Award 2010 verliehen.

"Sparen mit dem Sport "- Dialog beginnt am 15. Juli

Am 15. Juli trifft sich der Stadtsportverband-Vorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Mathias Hornberger und die stellvertretenden Vorsitzenden Heinz Tegethoff und Christoph Schlösser, zu einem ersten Gespräch mit Vertretern des Sportamtes. In diesem Gespräch sollen offene Fragen zur Gestaltung der Sparmaßnahmen im Sport und die Terminierung des Dialogs mit den Vereinen besprochen werden.

8. Tag des Paderborner Sports - Der SSV sagt Danke!

700 Aktive und gut 6500 Besucher machten den Schlosspark zur größten Sportmeile in OWL. Der Stadtsportverband sagt allen ehrenamtlichen Helfern der Vereine und allen Helfern der Stadt bzw. der Schloß- und Lippesee GmbH: Dankeschön für euren tollen Einsatz! Der 9. Tag des Paderborner Sports findet am 26. Juni 2011 statt.

"Sparen mit dem Sport" - Der Rat hat entschieden - Dialog mit Vereinen kann folgen.

Am 22. Juni hat der Rat der Stadt auch für den Sport die Einsparmaßnahmen entschieden. Informationen zu den Maßnahmen und zum weiteren Vorgehen des SSV und dem angedachten Dialog mit den Vereinen finden Sie unter mehr.

Nutzungsgebühren: Parteien und Verwaltung zeigen sich gesprächsbereit!

Folgende Gespräche wird der SSV-Vorstand zeitnah führen bzw. hat der SSV schon geführt: CDU und Bürgermeister Paus am 07. Juni, SPD am 08. Juni, DIP am 12. Juni, Bündnis 90/Die Grünen am 14. Juni, Sportdezernent Walter am 17. Juni. Noch keine Terminangebote gibt es von der FBI und der FDP. In den bisherigen Gesprächen begründete der SSV das Nein der Sportfamilie zu den geplanten Nutzungsgebühren und zeigte an verschiedenen Beispielen die gravierenden Belastungen für die Vereine auf. Ferner wurden alternative Einsparpotentiale vorgestellt. Hier liegen uns zur Zeit 25 weitere Vorschläge vor, die man noch (finanziell) bewerten muss. Diese Vorschläge könnten dann in ein Konzept "Sparen mit dem Paderborner Sport" eingebunden werden, das Sportverwaltung-SSV-Vereine im Dialog gemeinsam bis Sommer 2011 entwickeln.

Aktuelle Informationen für die Vereine zum Sparvorschlag von Rödl und Partner

In einer Mail wendet sich der SSV-Vorstand an die Sportvereine. U.a. wird angesprochen: Informationen über die Sparvorschläge von Rödl und Partner, Auftrag der Jahreshauptversammlung an den Stadtsportverband, bisher vereinbarte Gespräche mit der Verwaltung und den Parteien, bisherige alternative Einsparvorschläge des SSV und der Vereine, Bitte um Einreichung von weiteren Einsparvorschlägen außerhalb von Nutzungsgebühren.

Sportfamilie ist erschüttert - Inakzeptable Einsparungsvorschläge von Rödl und Partner für den Sport in der Stadt Paderborn

Offener Brief an den Bürgermeister, an die Verwaltung und an alle Fraktionen im Rat der Stadt Paderborn - Mit großer Erschütterung wurde der Vorschlag von Rödl und Partner zu Einsparpotentialen im Bereich Sport der Stadt Paderborn vom Vorstand des Stadtsportverbandes Paderborn e.V. und von der Paderborner Sportfamilie aufgenommen.

8. Tag des Paderborner Sports - 66 Vereine und Institutionen dabei!

Am 13. Juni 2010 von 14-18 Uhr wird der Schlosspark in Schloß Neuhaus wieder zur größten Sportmeile der Region. Paderborner Vereine zeigen, was sie drauf haben. Organisiert wird die Veranstaltung von der Sportjugend im Stadtsportverband in Kooperation mit dem Sportamt und der Schloss- und Lippesee GmbH. Viel Spaß und Action gibt es bei den tollen Mitmachangeboten und im Open-Air-Sportstudio am Brunnen-Theater. Klicken Sie auf mehr für weitere Infos.

Jahreshauptversammlung am 01. Juni 2010

Wir laden die Paderborner Sportvereine ganz herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes Paderborn e.V. am Dienstag, 01. Juni 2010 um 19:30 Uhr in die Golfakademie der Universität Paderborn, Harsewinkelweg 10, 33100 Paderborn ein.

SSV-Forderung: Sich gemeinsam für den Paderborner Sport stark machen

Kritik an der FDP und den Jungen Liberalen - Mit großem Unverständnis hat der Stadtsportverband Paderborn, die Interessenvertretung aller Paderborner Sportvereine, die jüngste Pressemitteilung der FDP und der Jungen Liberalen nach der letzten Sportausschusssitzung zur Kenntnis genommen. Die Art und Weise der Pressemitteilung steht jedem Gedanken des sportlichen Fair Play entgegen.

Sportler des Jahres 2009

Beim 25. Sportlerball wurden die Dressur-Europameisterin Fabienne Lütkemeier (Reit- und Fahrverein Paderborn) Sportlerin des Jahres, der beste Deutsche Squasher Simon Rösner (Paderborner Squash Club) Sportler des Jahres und der SC Paderborn 07 (Aufstieg in die 2. Bundesliga) Mannschaft des Jahres. Herzlichen Glückwunsch! Bilder vom Ball gibt es unter www.paderline.de.

Paderborn ehrt Eva Kremliczek und Peter Fröhlingsdorf

Kremliczek und Fröhlingsdorf wurden zu „Verdienten Persönlichkeiten des Paderborner Sports“ ernannt. „Sie haben ihre Zeit und Energie in vorbildlicher Weise in den Dienst des Paderborner Sports gestellt. Sie sind damit herausragende Beispiele für gelebtes bürgerschaftliches Engagement“, lobte der Stadtsportverbands-Vorsitzende Mathias Hornberger in seiner Laudatio die beiden Geehrten.

Sportförderung in der Sportstadt Paderborn

Die Stadt Paderborn kann die in ihrem Gebiet ansässigen gemeinützigen Sportvereine, deren regionaler Fachverband dem Landessportbund angeschlossen ist, u.a. durch Gewährung von Zuschüssen nach Maßgabe nachfolgender Richtlinien unterstützen, sofern im Haushaltsplan entsprechende Mittel bereitgestellt worden sind. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Sportförderrichtlinien der Stadt Paderborn.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Seite 8

Stadtsportverband Paderborn e.V.

Geschäftsstelle im Sportzentrum Maspernplatz
Schützenweg 1b
33102 Paderborn

Verantwortlich:
Mathias Hornberger (1. Vorsitzender) 
Telefon: 0 52 51 / 36 53 1
Telefax: 0 52 51 / 35 30 3
E-Mail:


 
Geschäftsstellenzeit des SSV und der Sportjugend:
Donnerstag, 17.00 - 19.00 Uhr 

  

 

 

 

 

 

 

  

 

 
 

 

 

 

 

 

Suche  
Stadtsportverband
Paderborn e.V.