61 Archiv - Stadtsportverband Paderborn e.V. - Sport und Freizeit in OWL

Stadtsportverband ist jetzt Spitze in NRW - Bewährtes Team macht weiter!

(NW/js). Der Stadtsportverband (SSV) Paderborn ist auf Rekordjagd. Der Zusammenschluss der 145 Sportklubs der Stadt hat inzwischen mehr als 51.000 Mitglieder und ist nun der größte Stadtsportverband in Nordrhein-Westfalen. Dabei profitiert der SSV vom Mitgliederboom beim SC Paderborn 07. Denn zu Beginn des Jahres 2014 hatte der SSV-Vorsitzende Mathias Hornberger noch 42.736 Mitglieder gezählt. Dann kam der Paderborner Erstligaaufstieg.

12. Tag des Paderborner Sports - SCP-Idol Markus Krösche steht Rede und Antwort

Im Aufstiegsspiel ist Markus Krösche zum letzten Mal im SCP-Trikot aufgelaufen. So erlebte der langjährige Mannschaftskapitän den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte als Aktiver hautnah mit. Nach 13 Jahren im Paderborner Dress ist als Aktiver Schluss, aber als Trainer der U 23 bleibt er dem SC Paderborn erhalten. Am kommenden Sonntag findet von 14 – 18 Uhr der 12. Tag des Paderborner Sports statt und das SCP-Idol steht um 15:15 Uhr beim Open-Air-Sportstudio im Neuhäuser Schlosspark Rede und Antwort. Mit Sicherheit werden seine dreizehn wunderbaren und bewegten SCP-Jahre, der Aufstieg und seine Trainerzukunft Gesprächsthemen sein

Ein Traum wurde war! SCP in der 1. Bundesliga

Der SCP hat wohl das spektakulärste Kapitel der bisherigen Paderborner Sportgeschichte geschrieben. Dazu gratuliert der SSV allen Beteiligten, den Spielern, Trainern, Betreuern, dem Vorstand und den Mitarbeiter/innen des SC Paderborn 07 recht herzlich. Weiter unter mehr:

Durch Sport ins Leben finden

Zum zweiten Mal nahmen Teilnehmer der Stiftung „LEBENSlauf“ am Paderborner Osterlauf teil. 15 Kinder und junge Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren bekamen so die Möglichkeit, durch gezieltes Training ihr Talent im Laufen zu entdecken. Die Stiftung macht sich für Kinder und Jugendliche stark, deren Lebensläufe zum Beispiel von Vernachlässigung, Gewalt oder Missbrauch geprägt sind.

570 neue Vereinsmitglieder

145 Vereine mit nun 42736 Mitgliedern (+570) sind 2014 im Stadtsportverband Paderborn e.V. organisiert. 28,9 % der Paderborner Bevölkerung treiben somit in den Vereinen Sport. Im kompletten Kreisgebiet gibt es 333 Vereine mit 100841 Mitgliedern.

SSV spricht mit Parteien im Vorfeld der Kommunalwahl

Der Stadtsportverband Paderborn, mit 145 Vereinen und über 42000 Mitgliedern der größte Stadtsportverband in NRW, wird im Vorfeld der Kommunalwahl im Mai mit allen Parteien und Bürgermeisterkandidaten über die zukünftige Ausrichtung des Sports in Paderborn sprechen. Aktuell sind Termine mit der CDU, SPD, FDP, DIP, den Grünen und den Bürgermeisterkandidaten Michael Dreier und Andreas Krummrey durchgeführt oder vereinbart worden. Ziel der Gespräche ist es, den hohen Stellenwert des Sports in Paderborn zu erhalten. „Paderborn soll weiterhin die Sportstadt Nr. 1 in Ostwestfalen bleiben und zusätzliche Belastungen oder Kürzungen für die Vereine sind einhellig kein Thema“, fast der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Mathias Hornberger die bisherigen Gesprächsergebnisse zusammen.

Willi Lenz als verdiente Persönlichkeit geehrt

Am Freitagabend stand Willi Lenz als verdiente Persönlichkeit beim traditionellen Sportler-Ehrungsreigen im Rampenlicht des Rathauses. Lenz sei seit einigen Jahrzehnten eine der wesentlichen "Säulen der Sportstadt Paderborn", sagte Bürgermeister Heinz Paus, der die Laudatio höchstpersönlich hielt.

Paderborn überzeugt mit und im Sport

In ihren Reden machten der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Paderborn Mathias Hornberger und der Sportjugendvorsitzende Philip Krüger deutlich: Paderborn überzeugt mit und im Sport. Die Reden und Bilder von der Ehrung finden Sie unter

25. und letzter Nikolauslauf - 331 Läuferinnen und Läufer sagen „Danke und Tschüss“

331 Läuferinnen und Läufer im Alter von 3 bis 81 Jahren verabschiedeten sich sportlich vom Paderborner Nikolauslauf, der nach 25 Jahren zum letzten Mal im Ahorn-Sportpark stattfand. Beim 1000m Lauf schickten die Kindergärten Mistelweg und Römerstraße die meisten kleinen Sportler auf die Strecke.

Stadtsportverband distanziert sich von Speed 4 Schulmeisterschaften

Zur Zeit bietet der kommerzielle Anbieter Speed 4 eine Schulmeisterschaft an. Der SSV sieht in dieser Aktion nur kommerzielle Interessen und keine Nachhaltigkeit. Einen Pressebericht finden Sie unter mehr.

Paderborner dürfen weiter tanzen - 29. Sportlerball am 11. Januar 2014

Noch im Sommer waren die Befürchtungen, dass der Paderborner Sportlerball bald Geschichte sein könnte, groß. Ein Loch klaffte im Ball-Budget. Doch jetzt ist klar: Das Event hat eine Zukunft. Am 11. Januar 2014 trifft sich die heimische Sportszene zum 29. Mal in der Paderhalle. Auch dank Unterstützung der Sparkasse und der Initiative "Paderborn überzeugt"´. "Es liegt uns sehr am Herzen, den Sportlerball zu erhalten, denn er ist ein wichtiger Imagefaktor für die Stadt", sagte Heinz Tegethoff, stellvertretender Vorsitzender des Stadtsportverbands und Vorsitzender des Sportausschusses. Schließlich sei er "einer der wenigen existierenden und auch erfolgreichen Bälle" in Paderborn.

Paderborn überzeugt. lobt Nachwuchspreis für junge Sportler aus

Mit einer speziellen Auszeichnung für junge Nachwuchssportler und -sportlerinnen will der Verein „Paderborn überzeugt.“ in Zukunft einen besonderen Fokus auf junge Talente und ihre sportliche Entwicklung richten. Über die neue Internetseite www.paderborn-ueberzeugt.de ruft der Verein die Öffentlichkeit ab sofort zur Nominierung und Wahl der besten Paderborner Nachwuchssportler auf. Übergeben wird der neue Preis auf dem 29. Sportlerball im Januar 2014.

Sportjugend-Award für Amelie Ellerkamp

Die Sportjugend Paderborn verleiht den Sportjugend-Award 2013 an Amelie Ellerkamp für ihr außerordentliches Engagement als Fußball-Schiedsrichterin. Die Verleihung fand am 18.10.2013 im Rahmen der Partie SC Paderborn 07 – FSV Frankfurt statt. Der Sportjugend-Award wurde von der Sportjugend Paderborn im Jahre 2008 ins Leben gerufen, um jungen Menschen, die sich im Sport engagieren, eine entsprechende Wertschätzung zukommen zu lassen.

Together in Motion 2013

Am Sonntag, 17.11.2013 heißt es ab 14 Uhr im Sportzentrum Maspernplatz wieder „Mitmachen und aktiv sein“. Der Stadtsportverband, die Sportjugend und der Paderborner Sportservice präsentieren zum 16. Mal die Integrative Sportshow mit Familiensportnachmittag. Zahlreiche Paderborner Sportvereine stellen ihre Sportarten als integratives Mitmach-Angebot für Jung und Alt vor.

Presseerklärung des Stadtsportverbandes Paderborn zur neuen Brettschneider-Studie

Unter mehr finden Sie die Presseerklärung des SSVs zur neuen Brettschneider-Studie. Ferner hat uns Prof. Brettschneider seinen eingereichten Pressebericht zur Studie zur Verfügung gestellt und sich auch bereit erklärt, in einer Veranstaltung zu der Studie Stellung zu nehmen. Wir werden mit ihm einen Termin vereinbaren und alle Paderborner Sportvereine zu der Veranstaltung einladen.

Sportjugend setzt auf Konstanz

Einmal im Jahr steht der Jugendtag der Sportjugend Paderborn auf dem Programm. In der vergangenen Woche war es wieder soweit, die Sportjugend im Stadtsportverband Paderborn e.V. hatte Vereins- und Jugendvertreter der Paderborner Sportvereine zum Jugendtag in den Medienraum der Benteler-Arena geladen. Philip Krüger (Vorsitzender), Lea Meyer (Beauftragte für den Sporttreff), Ingo Schneider, Martin Brüll, Johannes Siedenbühl und Hendrik Schubert (alle Beauftragte für besondere Aufgaben) wurden von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team ist Jugendvertreterin Delia Strickling (Foto).

Neuer FSJler beim Stadtsportverband Paderborn: René Köchel löst Christian Gees ab!

Ab dem 01. September 2013 hat der Stadtsportverband Paderborn e.V. im Bereich Behindertensport einen neuen FSJler. Sein Name ist René Köchel. René tritt die Nachfolge von Christian Gees an, der am 31. Juni 2013 sein FSJ beim Stadtsportverband beendet hat.

Stolz auf die Sportstadt Nr. 1 in OWL

Sportlerballtradition ist gefährdet - 43 Vereinsvertreterinnen und -vertreter trafen sich zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes Paderborn (SSV) im VolksbankForum der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold am Neuen Platz. Nach der Besichtigung des neuen Gebäudes, begrüßte Bürgermeister Heinz Paus die Anwesenden: „Die gesamte Paderborner Sportfamilie ist stolz auf die Leistungen aller Sportlerinnen bzw. Sportler und auf das herausragende Engagement der Vereine und Ehrenamtlichen im Paderborner Sport. Wir sind zu recht die Sportstadt Nr. 1 in OWL.“

Mitgliederversammlung am 09. Juli 2013

Wir laden die Paderborner Sportvereine ganz herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes Paderborn e.V. am Dienstag, 09. Juli 2013 um 20:00 Uhr im VolksbankForum der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, Neuer Platz 1, 33098 Paderborn ein. Weitere Infos finden Sie hier:

Autohaus Thiel Schloß Neuhaus Partner des Paderborner Behindertensports

Als Dank für die langjährige Unterstützung des Behindertensports in Paderborn, hat der Stadtsportverband das Unternehmen Autohaus Thiel Schloß Neuhaus zum "Partner des Paderborner Behindertensports" ernannt.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Seite 8

Stadtsportverband Paderborn e.V.

Geschäftsstelle im Sportzentrum Maspernplatz
Schützenweg 1b
33102 Paderborn

Verantwortlich:
Mathias Hornberger (1. Vorsitzender) 
Telefon: 0 52 51 / 36 53 1
Telefax: 0 52 51 / 35 30 3
E-Mail:


 
Geschäftsstellenzeit des SSV und der Sportjugend:
Donnerstag, 17.00 - 19.00 Uhr 

  

 

 

 

 

 

 

  

 

 
 

 

 

 

 

 

Suche  
Stadtsportverband
Paderborn e.V.