Jugend-SPort-Treff Kaukenberg

Ein Angebot der Sportjugend in Zusammenarbeit mit dem AK Migration/Sucht und dem Paderborner Sportservice (1998-2015) - Runder Tisch Lieth/Kaukenberg/Goldgrund übernimmt den Treff ab 2016

Mit dem Angebot eines regelmäßigen “Jugend-SPOrt-Treffs” sollen Jugendliche angesprochen werden, die der traditionelle Vereinssport nicht oder nur selten erreicht, weil die Jugendlichen mit dieser Form des “organisierten” Sports nichts anfangen können oder wollen. Die Freizeitgewohnheiten der Jugendlichen haben sich in den vergangenen Jahren massiv gewandelt, die Freizeitangebote dagegen bislang nicht. Vor allem an den Wochenenden fehlen kostengünstige und attraktive Angebote, die eine sinnvolle Alternative zum “rumhängen” auf der Straße, in Discos oder Kneipen bieten.  

Lokales Bündnis übernimmt den Jugend-Sporttreff ab 2016

Seit 1998 fanden jährlich 10 – 12 Sporttreff-Veranstaltungen in der großen Sporthalle am Kaukenberg statt. Veranstalter ist die Sportjugend Paderborn in Zusammenarbeit mit der Stadt Paderborn und dem Arbeitskreis Migration und Sucht (ein Zusammenschluss von AWO, Diakonie, Caritas, IN VIA, Stadt und Polizei), alle zusammen zeigen sind für das Gelingen und den Erfolg der Veranstaltung verantwortlich.

Da sich in den vergangenen 17 Jahren vieles in den Stadtteilen Lieth/ Kaukenberg /Goldgrund verändert hat, übergibt die Sportjugend diese Veranstaltung nun an den „kleinen runden Tisch Lieth/ Kaukenberg“ federführend werden das Jugendzentrum No.1 (Stadt Paderborn), die Anlaufstelle Unter dem Regenbogen (Diakonie Paderborn-Höxter) und die Anlaufstelle LOBBY (Caritasverband Paderborn) sein. „Uns ist es wichtig, dieses präventive Angebot aufrecht zu erhalten“, erklärt Frank Hansjürgen vom No.1 die Motivation.

„Als wir vor 17 Jahren dort angefangen sind, da gab es für Jugendliche recht wenig Angebote, da hat sich zum Glück viel verändert“, bilanziert Mathias Hornberger, der SSV-Vorsitzende hatte 1998 als damaliger Sportjugend-Vorsitzender den Jugend-Sporttreff initiiert. „Es freut uns, dass wir den Sporttreff in gute Hände geben, so können wir unsere Kompetenzen und Kapazitäten in anderen Tätigkeitsfeldern intensivieren“, ergänzt der aktuelle Sportjugend-Vorsitzende Rasmus Jakobsmeyer. Die Sportjugend Paderborn bedankt sich bei der Stadt Paderborn, dem Arbeitskreis Migration und Sucht und allen anderen Freunden und Förderern des Sporttreffs.

Stadtsportverband Paderborn e.V.

Geschäftsstelle im Sportzentrum Maspernplatz
Schützenweg 1b
33102 Paderborn

Verantwortlich:
Mathias Hornberger (1. Vorsitzender) 
Telefon: 0 52 51 / 36 53 1
Telefax: 0 52 51 / 35 30 3
E-Mail:


 
Geschäftsstellenzeit des SSV und der Sportjugend:
Donnerstag, 17.00 - 19.00 Uhr 

  

 

 

 

 

 

 

  

 

 
 

 

 

 

 

 

Suche  
Stadtsportverband
Paderborn e.V.