Maximilian Gebker übernimmt Staffelstab von Niklas Schlangenotto

Maximilian Gebker (links im Bild) übernimmt den Staffelstab von Niklas Schlangenotto (rechts im Bild).© Stadtsportverband Paderborn Seit dem 1. September 2021 haben wir mit Maximilian Gebker einen neuen Freiwilligendienstleistenden im Sport. Er ist bereits der 46. junge Engagierte, der sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport beim Stadtsportverband Paderborn absolviert. Wie bereits seine Vorgängerinnen und Vorgänger wird Max den Inklusionssport in Paderborn tatkräftig unterstützen.

Um Max und seine Aufgaben beim Stadtsportverband näher kennenzulernen, stellt er sich kurz vor:

Hallo, mein Name ist Max! Ich bin 19 Jahre alt und habe in diesem Jahr das Abitur am Pelizaeus Gymnasium in Paderborn absolviert. Nach meiner Schulzeit möchte ich mir bewusst ein Jahr Zeit nehmen, um mich beruflich zu orientieren und eine Tätigkeit auszuführen, bei der ich nicht nur mir, sondern vor allem anderen Menschen ein gutes Gefühl geben kann. Daher hat mich besonders eine Zeitungsanzeige des Stadtsportverbands Paderborn angesprochen. In dieser hieß es, dass ein FSJler gesucht wird, der sowohl soziale als auch sportliche Aktivitäten gerne macht. Weil ich mein Leben lang bereits Fußball beim TSV Wewer spiele und unter anderem bei der KjG Wewer ehrenamtlich engagiert bin, hat mich diese Stelle direkt interessiert.

Ich erhoffe mir von diesem Jahr vor allem, dass es ein tolles und erfolgreiches mit vielen spaßigen Aktionen wird. Darüber hinaus ist mein Ziel, mich persönlich weiterzuentwickeln und von den verschiedensten Menschen, die ich kennen lernen werde, zu lernen. Letztlich versuche ich aber auch andere Menschen auf ihrem Lebensweg zu unterstützen und individuelle Leistungsfortschritte beobachten zu können.

Mein Tätigkeitsbereich:

Während meiner Dienstwochen unterstütze ich die Übungsleitungen der Paderborner Inklusionssportvereine bei der Durchführung ihrer Sportstunden. Außerdem bereite ich Sportler mit einer geistigen Behinderung für Wettkämpfe von Special Olympics vor. Abseits der Sportgruppen helfe ich bei der Vorbereitung und Organisation von inklusiven und integrativen Sportveranstaltungen und erledige kleinere Aufgaben im Tagesgeschäft des Stadtsportverbandes Paderborn.

Mit der Übergabe des Staffelstabs widmet sich Niklas Schlangenotto seinem Studium der Sonderpädagogik. Niklas bleibt dem Paderborner Sport als Übungsleiter im Inklusionssport erhalten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Niklas für seine kreativen Ideen, sein herausragendes Engagement und seine Motivation. Wir wünschen ihm für sein Studium spannende Einblicke und viel Erfolg.

Das gesamte Team des Stadtsportverbandes Paderborn wünscht Max einen guten Start, Spaß und Freude bei seinen neuen interessanten Aufgaben.

Interessierte für das FSJ-Jahr 2022/23 können sich schon jetzt beim Stadtsportverband bewerben.

Stadtsportverband Paderborn e.V.

Geschäftsstelle im Sportzentrum Maspernplatz
Schützenweg 1b
33102 Paderborn
Telefon: 0 52 51 / 36 53 1
Telefax: 0 52 51 / 35 30 3
E-Mail:


 
Geschäftsstellenzeiten des SSV und der Sportjugend:

montags und mittwochs, 9-12 Uhr

donnerstags, 16-19 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

Suche  
Stadtsportverband
Paderborn e.V.